JaS - Mittelschule

Jugendsozialarbeit an Schulen als Schnittstelle zwischen Schule und Jugendhilfe und Bestandteil der (Lern-) und Lebenswelt Schule bietet unkomplizierte und direkte Hilfe. Schülerinnen und Schüler können frühzeitig bei schulischen, persönlichen und familiären Problemen begleiten und unterstützen werden. Die Jugendsozialarbeit ist Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler, Eltern, Erziehende und Lehrkräfte.


Beratung
für Schüler, Eltern und Bezugspersonen in sozialen, familiären und schulischen Anliegen und Konfliktsituationen
 
Unterstützung
bei Verhaltensauffälligkeiten, bei Konflikten, bei Lernschwierigkeiten, und bei der beruflichen Orientierung
 
Vermittlung und Begleitung
zu anderen Einrichtungen und Institutionen
 
Zusammenarbeit
mit Schülerinnen und Schülern, Eltern, Lehrkräften und allen an der Erziehung Beteiligten

Prävention
durch Arbeit mit Gruppen, Klassen und Einzelnen, durch offene Angebote und Krisenintervention

Mitwirkung
an der Schulentwicklung und am Schulleben

 

Daniel Schirber
Dipl. Sozialpädagoge (FH)

Zimmer D 07 (links neben dem Lehrerzimmer)

Telefon: 09552 – 93 21 12

Mail:      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erreichbar von täglich 8.15 Uhr – 12.45 Uhr

(Termine sind selbstverständlich auch außerhalb dieser Zeiten möglich.)