Schlüsselfelder Kindern Basketball spielerisch schmackhaft gemacht

Schon zum vierten Mal kamen an zwei Tagen Jungprofis und Basketball-Trainer von Brose Bamberg nach Schlüsselfeld an die Grund- und Mittelschule, um die im Sportunterricht eingeübten Techniken zu testen.

Kinder sollten durch die Aktion „Basketball Academy“ bewusst an diesen Sport herangeführt werden. Sie sollen wissen, dass es nicht nur Fußball gibt. Auch die Bewegungsförderung und die Begeisterung für Basketball sind angestrebte Ziele. Alle Klassen von der zweiten bis zur neunten Klasse wurden so an zwei Tagen ganz gezielt gefördert und motiviert, auch zuhause zu spielen.

Das Trainingsprogramm war so gestaltet, dass man von Jahr zu Jahr höhere Levels erreichen kann. Dafür bekommt man ein farbiges Trikot. Übungen in den Bereichen Dribbeln, Passen, Werfen und Koordination werden im Sportunterricht eingeübt und unter Aufsicht der Jugendtrainer vorgeführt. Die Jungprofis Daniel Keppeler und Henri Drell unterstützten die Aktion und waren bei der Abnahme der Übungen vor Ort. Ein herzlicher Dank gilt der Organisatorin Martina Kraus und dem Koordinator der Aaktion Sebastian Böhnlein von Brose Bamberg.