Kickern macht großen Spaß!

Fa. Poraver spendierte einen neuen Kicker

Jeden Morgen, wenn der erste Schulbus ankommt, ist der Kicker bereits im Visier der ersten und schnellsten Schüler, die sofort einen Kickerball beim Hausmeister abholen und loslegen. Eifrig kämpfen sie um den Sieg. Weil nun der alte Kicker schon in die Jahre gekommen war, kümmerte sich der Elternbeirat um einen Ersatz.

Auf Anregung von Elternbeirätin Alesia Zimmermann konnte sie den Geschäftsführer der Fa. Poraver, Herrn Kraft, überzeugen, zum Wohl der Schüler einen neuen Kicker zu spendieren. Mit einer großzügigen Spende von 1100 Euro beschaffte der Elternbeirat einen von den Barmherzigen Brüdern aus Gremsdorf gebauten Kicker. Bei der Übergabe wurde er gleich ausprobiert.

Das erfolgreiche Team, Herr Kraft und Herr Maier vom Elternbeirat, besiegten die Schüler der 9. Klasse gekonnt. Schulleiter Reinhold Hofmann bedankte sich abschließend im Namen aller Schülerinnen und Schüler für die großzügige Spende bei der Firma Poraver und beim Elternbeirat.