Voller Einsatz - Spendenlauf 2019

Voller Einsatz beim Spendenlauf
der Grund- und Mittelschule Schlüsselfeld

Das Geld ist endlich gezählt:
5816,24 € sind beim diesjährigen Spendenlauf erlaufen worden. Ein herzliches Dankeschön an alle Schülerinnen und Schüler, die so viele Runden gelaufen sind und natürlich ein großer Dank an die vielen Sponsoren, die uns mit ihren Spenden unterstützt haben!
 
Bereits zum dritten Mal fand am 04.10.2019 ein Spendenlauf an unserer Schule statt. In diesem Jahr soll das Geld an Schonungens Partnerschule St. Luise Maguu in der Diözese Mbinga in Tansania gehen. Diese wurde vor 26 Jahren von den deutschen Vinzentinerinnen des Klosters Untermarchtal gegründet. Inzwischen werden 355 Schülerinnen an dieser Schule unterrichtet und die Warteliste ist sehr lang. Die Mädchen können in vier Jahren einen mittleren Schulabschluss erreichen und nach weiteren zwei Jahren die Berechtigung zum Studium. Die stetig wachsende Zahl der Schülerinnen bringt große Probleme mit sich: es fehlt an Klassenzimmern, an Schlafsälen und an einer soliden Wasserversorgung. Hinzu kommt, dass viele der Schülerinnen von St. Luise aus bedürftigen Familien kommen und das Schulgeld nicht oder nur teilweise bezahlen können.
 
Deshalb freuen wir uns, diese Schule mit unseren Spenden unterstützen zu können. Das Geld wurde am Freitag, 08.11.19 an Herrn Wilfried Güntner von der Gemeinde Schonungen persönlich überreicht. Er selbst arbeitete zwischen 2008 und 2011 fünfmal für jeweils ein halbes Jahr als Englischlehrer an der Mädchenschule St. Luise.
 
Für August 2020 planen die Pfarreiengemeinschaften Schonungens eine Benefiz- und Studienfahrt nach Tansania. Im Rahmen dieser Fahrt, soll das Geld an die Schulleiterin, Schwester Mariapia Kayombo, übergeben werden.