Die Schule der magischen Tiere

Die Autorin Margit Auer in Schlüsselfeld
„Die Schule der magischen Tiere“

Im Rahmen des 5. Bamberger Literaturfestival kamen die Schüler der dritten und vierten Klassen in den Genuss einer kostenlosen Lesung mit dem Autorin Margit Auer.

Welch ein Glück, dass sie durch das Vorlesen von Büchern bei ihren eigenen Kindern so magisch davon angezogen war, dass sie selbst zum Schreiben anfing und 2013 mit der Kinderbuchreihe "Die Schule der magischen Tiere", die inzwischen bei der Auflage die Drei-Millionen-Marke übersprang und in mehr als 20 Sprachen übersetzt wurde, den Durchbruch hatte.

Ein absolut bunt gemixtes Programm, viel Zeit für Fragen und natürlich Vorlesen zog die Kinder in den Bann. Selbstverständlich signierte Margit Auer die mitgebrachten und bestellten Bücher der Kinder und auch die der Bücherei, welche dann ab sofort auch wieder in der Ausleihe sind.

Ganz klar, niemand verlässt Schlüsselfeld ohne die Schwelle der Bücherei zu überschreiten. Diesmal forderte die Autorin die Büchereileiterin zum "Bücher balancieren" auf. Ein heiterer und gelungener Abschluss der Lesung in Schlüsselfeld.

Herzlichen Dank an den Sankt Michaelsbund Bamberg für die Organisation des Kinderprogrammes, den Sponsoren und das Team rund um das Literaturfestival und natürlich der Schule Schlüsselfeld für die gelungene Kooperation.

von S. Mayd