Fortbildung der Lehrkräfte am Buß- und Bettag

Kulturfahrt zur Erkundung des heimatlichen Raums

Den unterrichtsfreien Buß- und Bettag nutzten die Lehrkräfte der Grund- und Mittelschule Schlüsselfeld, um die nahegelegene Stadt Forchheim näher kennen zu lernen. Zunächst stand eine Führung im der Kaiserpfalz an. Dort wurden die Teilbereiche Vorgeschichte, Trachtenmuseum und Stadtmuseum vorgestellt. Vor allem die Vorgeschichte von der Steinzeit bis in die Industrialisierung der Stadt fand großes Interesse, denn die vom Museum angebotenen Schülerprojekte könnten den Unterricht anschaulicher und für die Schüler sehr motivierend machen. Nach dem Museumsbesuch zeigte eine Stadtführerin bei einem Rundgang durch die Innenstadt wesentliche Sehenswürdigkeiten der schönen Stadt Forchheim.